Übungen

1. Aufwärmtraining: Mobilisation von Fuß – Knie – Hüftgelenke, verschiedene Schrittfolgen als Koordinationsübungen.

2. Übungen für Schulter – Arme – Rumpf

3. Gleichgewichtsübungen: Z.B. auf einem Bein stehen und mit dem anderen Bein verschiedene Schwünge ausführen.

4.  Verschiedene Übungen auf der Matte zur Stabilisierung der Rupfmuskulatur. Übungen aus der Rückenschule

5. Rundenlaufen: Jeder nach eigenem Leistungsstand mit anschließendem Pulsmessen.

6. Zum Abschluß  wird noch etwas Volleyball gespielt, was allen großen Spaß bereitet.

Zurück…